Elegant und grazil:

Der Meister der leisen Töne!
Willkommen Highlights Pressestimmen links Kontakt






Didian
TEL: 02304 - 13432
FAX: 02304 - 18355



Mitglied im:

Magischer Zirkel von Deutschland e.V.

Die Presse über DIDIAN

(Herscheider Rundschau)
"... Ein perfekter Hellseher – nur beim Lotto klappt das nicht, das stellte Zauberer Didian gleich klar. Eine Woche vor dem Erscheinen hat Didian die Schlagzeile der Westfälischen Rundschau richtig vorausgesagt. Die Schlagzeile hatte er in einem verschlossenem Umschlag bei der Volksbank Lüdenscheid deponiert. Dort wurde der Umschlag eigenhändig vom Volksbank-Leiter auf allen Seiten versiegelt und im Tresor deponiert. ..."



(Oranienburger Generalanzeiger)
"... Star des Tages aber war Didian oder besser „Pommel – Fritze“ wie einige einen westfälischen Solokünstler nannten, den die Kinder ganz besonders ins Herz geschlossen hatten. Hier durften sie mitmachen auf der Bühne. Und immer, wenn sie dachten, sie hätten den Zauberer beim Wickel und ihm und seine Tricks überführt, verblüffte der seine Fan-Schar erneut was diese umso mehr anstachelte, ihm bei seinem Schlichen zu ertappen. ..."



(Westfälische Rundschau)
"... Didian ließ sich auf die Finger schauen, als er ein weißes Kaninchen in einen Topf zauberte und den Hasen anschließend vor den Augen des Publikums in eine Schachtel steckte und diese flach zusammen klappte. Kein Kasten unterm Tisch, das Tier war nicht im Fußboden versunken. Von dem Mümmelmann konnte eigentlich nur noch eine plattgedrückte Scheibe übrig sein ..."



(Dortmunder Zeitung)
"... Mit kleinen, roten Augen schaut Mia ins Publikum. Rund 50 Kinder johlen, werfen ihren Kopf vor Freude in den Nacken, klatschen in die Hände. Mia, das schneeweiße Kaninchen, bleibt ganz ruhig. Es kennt den Trick schon, hockt nicht das erste mal gänzlich unerklärt in der Holzschachtel des gossen Zauberers Didian. Fast eine Stunde lang lehrte er den Jungen und Mädchen das „Simsalabim“. Während draußen mit der frühen Abenddämmerung auch Nieselregen einsetzt, konzentrieren sich im Gemeindesaal kugelrunde Kinderaugen auf Didian´s flinke Finger. Wo steckt er nur die Münzen hin? Wie schafft er es nur, die süße Cola in gesunde Milch zu verwandeln? Das ist ein Geheimnis, bleibt auch eines, der gut gelaunte Zauberer ist einfach zu geschickt. ..."